Helen Eggenschwiler 
Transferdruck

Helen Eggenschwiler wurde 1992 im Kanton Zürich geboren und lebt heute in Luzern. Sie absolvierte den Studiengang Kunst & Vermittlung an der Hochschule Luzern. Seit dem Abschluss im Jahr 2018 arbeitet sie an ihrer Kunst im FUSILLI -Ateliergemeinschaft Teiggi.

In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sie sich mit Fotografie und Druck. Sie arbeitet zum einen Digital, transferiert die Fotos aber auch auf Papier oder Leinwand. Sie hat sich die Methode des Transferdrucks angeeignet und benutzt den Transferdruck und die Überlagerung von verschiedenen Fotografien als ihr künstlerisches Ausdrucksmittel. Die Fotografien überträgt sie mithilfe eines transparenten Mediums auf verschiedene Oberflächen. Sie arbeitet in Schichten und druckt mehrere Fotos übereinander, wodurch neue Bilder entstehen. Durch das auftragen des Transfermediums verändert sich die Haptik des Untergrund. Die Materialität trägt zum Ausdruck des Bildes bei.

Mithilfe der Überlagerung entsteht ein Ort zwischen Traum und Realität. Die Orte und Sujets kommen einem bekannt vor, verwirren aber bei genauerem hinschauen. Es ist ein Blick auf neue Wirklichkeiten und fantasievolle Realitäten. Durch das überlagern von Fotografien entsteht ebenfalls Unschärfe, Verschwimmung und Verschiebung welche den Blick auf eine neue Welt zulassen.