5. Dezember 2019 – 7. Februar 2020 

Jahresausstellung 2019/2020 
Künstler der Galerie 

Erinnern Sie sich noch an die tollen Brunnen auf dem Schwingplatz des ESAF in Zug? Die Gestaltung erfolgte durch den Holzbildhauer Daniel Züsli aus Cham. Die lakeside gallery in Unterägeri stellt seine skizzenartigen Holzskulpturen sowie seine Quetschbilder gemeinsam mit Werken fünf anderer Künstler*innen anlässlich der Jahresausstellung aus. Es handelt sich um einen Rückblick auf die bereits ausgestellten Künstler*innen sowie um eine Vorschau auf die Ausstellungen im kommenden Jahr. So findet sich auch Helen Eggenschwiler (LU), die erfolgreiche Gewinnerin der Kunstpause, in der aktuellen Ausstellung. Sie überzeugt mit ihren mehrschichtigen Transferdrucken und schafft Landschaften die stark an Turner erinnern. Mit adema (ZG) und Doris Fedrizzi (SZ) sind zwei weitere Meister ihres Fachs, der Ölmalerei, vertreten. Abgerundet wird die Ausstellung durch die beiden deutschen Bildhauer Tim David Trillsam und Jürgen Heinz. Wo der eine sehr figürliche und sozialkritische Skulpturen schafft, sind die «Moving Sculptures» faszinierende bewegte Plastiken.

Die Jahresausstellung 2019/2020 ist den Künstler*innen der Galerie gewidmet.

Geniessen Sie ausgewählte Werke von

  • adema (Expressionismus/ZG)
  • Helen Eggenschwiler (Druck/LU)
  • Doris Fedrizzi (Berge/SZ)
  • Jürgen Heinz (Moving Sculptures/D)
  • Daniel Züsli (Holzarbeiten/ZG)
  • und Tim David Trillsam (Plastiken/D).

 

Anlässlich der Jahresausstellung sehen Sie einen Rückblick auf bereits ausgestellte Künstler*innen als auch eine Vorschau auf die neuen Künstler*innen im kommenden Ausstellungsjahr.

Seien Sie willkommen uns anlässlich der

Vernissage am 5. Dezember 2019 von 18 – 21 Uhr

zu besuchen und die spannenden Werke live zu sehen.

Oder besuchen Sie uns am

Neujahrsapéro, 7. Januar 2020 von 18 – 21 Uhr

Die Ausstellung dauert vom 5. Dezember 2019 bis 7. Februar 2020.